Zuhause töpfern #BatW16 (16)

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo ihr Lieben,

nun kommt ein sehr verspäteter letzter Beitrag zu dem Bloggertreffen BatW16.

Dass dieser Beitrag so spät kommt, hat seine Gründe und die werde ich euch hier erläutern.

Zuerst mal erzähle ich ein wenig von der Firma Pearl, die ich im übrigen sehr schätze.

Ich habe seit Jahren den Produktkatalog von Pearl zuhause und besitze auch schon einige Produkte. Ich finde, sie haben einfach immer ein wenig besondere und außergewöhnliche Produkte. Außerdem gibt es für jeden etwas … sei es Schmuck oder Haushaltsartikel, Elektro oder Deko oder oder oder. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und das meiste ist mehr als bezahlbar. Es macht mir einfach riesigen Spaß mich durch das Sortiment zu „wühlen“ und mich auch inspirieren zu lassen.

Nun zu meinem Produkttest:

Ich habe diese Töpferscheibe bekommen

IMG_1817

Für mich eigentlich das Optimale, denn ich liebe es, zu basteln und zu handwerken und zu handarbeiten. Gut möglich, dass ich euch da in Zukunft dran teilhaben lassen werde. Nun kommt allerdings mein ABER.

Ich werde dieses Produkt definitiv erst im Sommer bzw Frühjahr richtig austesten, wenn ich raus kann, denn ich glaube nicht, dass das Produkt wohnzimmertauglich ist 😉 Das ist aber nicht schlimm … man braucht ja auch Frühjahrs- und Sommerbeschäftigung. Mich irritiert allerdings die Originalbeschreibung, denn in der Beschreibung steht, man solle den Ton brennen und wenn man keinen eigenen Brennofen hat, dann müsse man das Resultat eben in einer Töpferei abgeben o.O Das fände ich dann schon ein wenig schwierig. :/

Allerdings habe ich von Pearl direkt eine zusätzliche Beschreibung erhalten, in der wiederum steht, dass man den Ton nicht brennen müsse sondern an der Luft trocknen lassen könne. Was von beidem nun stimmt, weiß ich noch nicht. Das ist für mich ein weiterer Grund auf schönes Wetter zu warten und das Ganze dann wenigstens in der Sonne zu testen.

Heute gehe ich einfach mal auf den Inhalt des Sets ein, denn der ist eigentlich sehr vielversprechend:

IMG_1813

1.IMG_1816

Dieses ist die Töpferscheibe an sich, die sich im übrigen wunderbar dreht und mit Batterie oder Netzteil funktioniert. (beides muss man allerdings separat besorgen) Die Scheibe dreht sich wunderbar … ich kann mir also gut vorstellen, dass das funktionieren kann. Sie hat einen Durchmesser von 12,5 cm und Gesamtmaße von 33 x 20 cm

2. IMG_1815

Das ist das Pedal

3.IMG_1814

2 x 450g Ton

4. Einige Kleinteile, die man ebenfalls braucht wie Farben, Pinsel, Modellierwerkzeuge, Schwamm, Schneidedraht, Dekorierhilfe

Der Preis ist 16,90€ anstatt 59,95€ (das ist finde ich echt ein super Preis)

Fazit: Ich werde euch auf jeden Fall im Frühjahr nochmal eine Review zu dem Produkt abgeben, wenn ich es dann nach Herzenslust ausgetestet habe und weiß, ob das Trocknen an der Luft wirklich funktioniert. Für mich ist das sehr ausschlaggebend, was meine Zufriedenheit mit dem Produkt betreffen wird, denn wenn die Originalbeschreibung stimmt und ich den Ton in eine Töpferei bringen muss, dann fände ich das nicht sehr witzig. Erstens glaub ich nicht, dass eine Töpferei davon begeistert wäre wenn man ständig was zum Brennen bringen würde und zweitens hat ja wohl nicht jeder eine Töpferei in der Nähe. Ich  denke, das hat Pearl ebenso gesehen und hat deswegen die Zusatzbeschreibung dazugelegt. Ich freue mich auf´s Testen und werde euch auf dem Laufenden halten.

Liebe Grüße

Eure Gabi

Das/Die Produkt/e wurde/n mir von der oben genannten Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Testberichte spiegeln meine gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie meine eigene Meinung!

*sponsored Post

Kommentar verfassen