IMG_0384

Laut singen unter der Dusche

Hallo ihr Lieben,

vor kurzem hatte ich die Gelegenheit etwas zu testen, von dem ich bis vor kurzem nicht mal wusste, dass es so was überhaupt gibt. Einen Lautsprecher für die Dusche! Also meine Lieblingsmusik beim Duschen oder Baden hören? Voller Neugierde hab ich mich also drangemacht den Wireless Shower Speaker von der Firma TaoTronics auszuprobieren. Ausgepackt war es schnell, darin befanden sich dann:

 

IMG_0384

 

ein wasserdichter Bluetooth-Mini-Lautsprecher,

ein USB-Stromkabel

und ein Handbuch.

 

Der Lautsprecher sieht ganz schick aus, mit Saugnapf auf der Unterseite und Tasten zum Einschalten, Abspielen, Lied vor- oder zurückgehen und sogar zum Telefonieren.

IMG_0385

Zu allererst wurde das Teil erstmal aufgeladen; mit dem mitgelieferten Kabel ging das problemlos. Entweder an den Laptop anschließen oder mit einem Adapter (der ist aber nicht im Lieferumfang enthalten) an die Steckdose. Aufgeladen soll der Lautsprecher mehrere Stunden seinen Dienst tun ( So lange dusche ich dann doch nicht 😉 ).

Dann ging´s los: Lautsprecher eingeschaltet und per Bluetooth mit dem Handy verbunden. Die Verbindung war innerhalb von wenigen Sekunden da. Na das geht ja einfach, dachte ich.

Auf „play“ gedrückt, und tadaaa: erschallte das Lied aus meinem neuen Lautsprecher.

Der Ton ist für so ein kleines Ding richtig gut. Dann habe ich natürlich auch sofort den Duschkopf auf den Lautsprecher gehalten und das Wasser laufen lassen. Alles absolut kein Problem.

Unter der Dusche telefonieren wollte ich dann aber doch nicht- das ist ja schon etwas skurril. 😀

Später fiel mir ein, dass mir im Auto ja eine Fernsprecheinrichtung fehlt. Prompt hab ich  den Lautsprecher etwas zweckentfremdet, dort getestet und eine Freundin angerufen; hat tadellos funktioniert. Der Klang beim Telefonieren war absolut klar und laut genug. Und obwohl das Teil einen halben Meter weit weg war, hat sie mich einwandfrei verstanden.

Also ich nutze das gute Ding jetzt regelmäßig und bin froh, dass ich bei dem tollen Produkttest teilnehmen durfte … vielen Dank nochmal dafür.

 

Das/Die Produkt/e wurde/n mir von der oben genannten Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Testberichte spiegeln meine gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie meine eigene Meinung!

*Sponsored Post

 

Kommentar verfassen