IMG_1584

Durst löschen mit Pfanner #BatW16 (6)

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo ihr Lieben,

auch an Getränken mangelte es bei unserem schönen Bloggertreffen Batw16 nicht und eine wirklich interessante Firma, die uns mit Getränken versorgte war die Firma Pfanner. Die Firma Pfanner war mir bereits ein Begriff … allerdings habe ich mich noch nie wirklich damit auseinandergesetzt, was sie herstellen und wie sie es herstellen und welche Inhaltstoffe sich in den Getränken befinden.

In 2017 ist einer meiner größten Vorsätze unsere Ernährung zuhause komplett auf den Kopf zu stellen. Dazu gehört für mich, dass wir uns hauptsächlich vegan  ernähren, als auch auf nicht gerade gesunde Lebensmittel wie zum Beispiel Zucker und Weizen größtenteils verzichten. (nein ich bin da kein Moralapostel und freue mich auch wenn wir das zu 80% schaffen … aber wie heißt es so schön? Die Menge macht das Gift) Von daher interessiere ich mich noch mehr als jemals zuvor dafür, was  sich alles so in unseren Nahrungsmitteln an Inhaltsstoffen befindet. Gerade Getränke sind da eine große Falle, denn nicht jedes Getränk ist wirklich gesund … ganz im Gegenteil.

Von Pfanner durften wir verschiedene Tees ausprobieren.

Diese beiden Sorten habe ich getestet:

IMG_1582

Wir gehen jetzt einfach mal diese beiden Sorten miteinander durch. Es gibt bei Pfanner noch diverse andere Sorten an Tee aber auch Säfte etc. Es gibt sogar Säfte aus dem Fairtradehandel, damit kann man sogar noch was Gutes für die Arbeiter vor Ort machen.

  1. Pure Tea Schwarzer Tee

IMG_1579

Dieses Getränk passt absolut zu meiner neuen Ernährung, denn es enthält kein Zucker und GAAAAANZ wichtig:

auch kein Süßstoff. Süßstoff ist so ziemlich das Schlimmste was man seinem Körper antun kann … also Finger weg von all den Light-Getränken … zumindest ich halte mich da dran und das nicht erst seit 2017. Der Tee schmeckt richtig lecker und das am besten eisgekühlt und mit einer Scheibe Zitrone. Für jeden der sich absolut gesund ernähren möchte und trotzdem nicht nur Wasser trinken möchte, ist das eine sehr gute Wahl. Ich liebe diesen Tee und werde sicher noch einige andere Sorten davon testen.

2. Der Grüne „Zitrone-Kaktusfeige“

IMG_1581

Auch dieser Tee ist geschmacklich sehr lecker .. allerdings ist hier sehr wohl Zucker enthalten, was ihm bei mir ein paar Minuspunkte einfährt. Wem das allerdings nichts ausmacht ist auch hier gut bedient, denn die restlichen Inhaltsstoffe sind vollkommen in Ordnung.

Fazit: Das Kennenlernen der Firma Pfanner war für mich eine Bereicherung im Leben und ich werde meine Getränkeauswahl noch öfter mit dem ein oder anderen Getränk von Pfanner erweitern.

Liebe Grüße

Eure Gabi

Das/Die Produkt/e wurde/n mir von der oben genannten Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Testberichte spiegeln meine gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie meine eigene Meinung!

*sponsored Post

Kommentar verfassen