IMG_0528

Drei Glocken Nudeln im Test #sponsered #dreiGlocken

Hallo meine Lieben,

hier noch ein Produkttest von mir. Vor einiger Zeit bekam ich von 3 Glocken einige Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt … dafür möchte ich mich noch einmal recht herzlich bedanken.

Esst Ihr auch so gerne Nudeln wie wir? Wenn ja, dann ist Euch 3 Glocken mit Sicherheit ein Begriff.  Ich kenne diese Firma noch aus Zeiten in denen ich bei meiner Oma Nudeln gegessen habe – und das ist schon ´ne ganze Weile her. 😉

Guter Geschmack hat bei 3 GLOCKEN Tradition – seit fast 130 Jahren sind wir einer der führenden deutschen Nudelhersteller. Und das aus gutem Grund: Schon seit Beginn unserer langen Firmengeschichte treibt uns der Anspruch an, beste Nudeln für besten Genuss herzustellen. (Quelle: http://www.3glocken.de/nudelmacherei/ )

Das ist doch mal `ne Aussage :)

Um dieses Ziel zu erreichen tut 3 Glocken so einiges:

Hartweizengrieß:  Hier werden nur sonnengereifte, von ausgewählten Mühlen veredelte Hartweizen-Sorten verwendet.

Eier:                           Hier kommen nur Eier aus Freilandhaltung in Frage, denn es ist der Firma auch wichtig, dass die Hühner                                                      glücklich sind, was ich sehr lobenswert finde. Auch ich verwende ausschließlich Eier aus Freilandhaltung. Meiner                                        Meinung nach schmecken sie auch besser … man schmeckt einfach ob das Huhn glücklich war oder nicht. 😉

Quellwasser:           Hier wird nur natürlich-mineralisches Quellwasser aus der Tiefe des Odenwaldes eingesetzt.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Besonders,
wenn man den Anspruch hat, die besten Nudeln herzustellen.
Darum haben wir uns auch hohe Qualitätskontrollen auferlegt.
Das wurde uns sogar bescheinigt, denn wir sind IFS (International Food Standard) zertifiziert. (Quelle: http://www.3glocken.de/nudelmacherei/ )

Das hört sich doch vielversprechend an … findet Ihr nicht?

Und das war in meinem Paket drinnen:

IMG_0527

 

Von allem etwas … wir gehen das mal der Reihe nach durch:

1. Spaghetti

IMG_0529

 

Diese wurden natürlich gleich verkocht zu unserer Leibspeise: Spaghetti Bolognese:

IMG_0968

 

Jammi, das ist einfach lecker und die Spaghetti von 3 Glocken konnten punkten. Sie waren gut im Geschmack und hatten genau die richtige Stärke … nicht zu dick und nicht zu dünn, was bei Spaghetti bei uns das Wichtigste ist. Diese Nudeln bestehen ausschließlich aus Hartweizengries, was  ich eigentlich ganz gerne mag und oft kaufe.

2. Sputniks

IMG_0530

 

Diese Nudelsorte eigent sich hervorragend zu einer schönen Soße, weil diese in den Rillen schön hängen bleibt und ich liebe Nudeln mit viel Soße. :) Auch hier konnten wir nicht meckern. Tolle Form, toller Geschmack. Bei uns gab es dazu Haschee … man, hab ich das schon lange nicht mehr gegessen :)

3. Gabelspaghetti

IMG_0532

 

 

Vom Geschmack her ist auch hier nichts auszusetzen und was die Form angeht, so essen wir diese Nudeln am liebsten entweder in einer Suppe oder in Aufläufen.

4. Müschelchen

IMG_0531

 

Müschelchen sind die perfekten Suppennudeln und so ne richtige Nudelsuppe ist was verdammt leckeres.

5. Kelche

IMG_0533

 

Das ist jetzt mal eine Form, die mir so noch nie aufgefallen ist. Finde ich sehr interessant und haben wie all die anderen Sorten sehr lecker geschmeckt. :)

Fazit: 3 Glocken ist eine tolle Nudelfirma, die ich noch aus meiner Kindheit kenne und in die ich sehr viel Vertrauen setze. Der Geschmack ist super, die Formen vielfältig und sehr interessant … für jeden ist hier etwas dabei.

Welche Nudelmarke favorisiert Ihr? Schreibt mir das doch gerne mal in den Kommentaren.

Ganz liebe Grüße

Eure Gabi

Das/Die Produkt/e wurde/n mir von der oben genannten Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Testberichte spiegeln meine gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie meine eigene Meinung!

*sponsored Post

Kommentar verfassen