IMG_1616

Die besondere Weinschorle von 8Grad #BatW16 (8)

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo ihr Lieben,

nun stelle ich euch ein weiteres alkoholisches Getränk unseres Bloggertreffens #BatW16 vor … zum Glück muss ich nicht alles an einem Tag trinken. ;D

Es handelt sich um die Weinschorle von der Firma 8Grad plus.

Erstmal etwas zu der interessanten Geschichte der Weinschorle:

Zwei junge Studenten (Weinbetriebetriebswirtschaft) hatten eine Idee, die aus dem Leben gegriffen war. Sie feierten gerne Partys und Weinschorle war dabei wohl ein essentielles Getränk. Leider gab es da immer ein paar Probleme. Erstens dauerte es immer eine Weile, bis so eine Weinschorle gemischt war und zweitens schmeckte sie einfach nicht immer gleich, weil man das Mischungsverhältnis nicht jedesmal gleich hinbekam und dann war das Ganze in Gläsern, die man nun mal leicht verschüttet, wenn man durch die Menschenmenge einer Party balancierte. Die beiden dachten sich dann, dass es doch super wäre wenn es eine Weinschorle gäbe, die bereits fertig gemischt wäre und aus Flaschen getrunken werden könnte. Kurzerhand nahmen sie ihre Idee und setzten sie um.

Dabei achten sie noch ganz besonders darauf gute Zutaten zu benutzen, was mir ja immer imponiert, wie ihr wisst. In dem ganzen Wust an Firmen, denen völlig egal ist was der Endverbraucher da zu sich nimmt … Hauptsache der Gewinn stimmt, finde ich es immer soooo toll zu sehen, dass es auch anders geht und dass ich die Hoffnung noch nicht ganz aufgeben muss, dass es noch immer Hersteller gibt, denen das eben nicht egal ist.

IMG_1616

Die 8Grad Weinschorle besteht aus ausgewählten Bioweinen und Eiszeitwasser, das vom Fuße der schwäbischen Alb stammt. Dort kommt es aus 400 Meter tiefen Quellen wo es seit 10.000 Jahren von Gesteinsschichten vor Umwelteinflüssen geschützt ist. Das hört sich doch interessant an oder? :)

Diese wunderbaren Zutaten ergeben dann eine perfekt gemischte Bioweinschorle.

IMG_1614

An sich finde ich das eine wunderbare Sache und für jeden Weinliebhaber sicher eine Bereicherung, aber ich bin leider kein Weinliebhaber und wenn es doch mal ein Wein sein soll, dann mag ich es gerne süß und lieblich. Mir ist diese Weinschorle zu herb. Aber das ist wirklich reine Geschmackssache und sagt absolut nichts über die Qualität der Schorle aus, an der ich absolut keine Zweifel habe.

Fazit: Für mich ist dieses Produkt nichts und wird nicht nachgekauft. Trotzdem finde ich, dass das eine gute Sache ist und wünsche jedem Weinliebhaber viel Spaß und Genuß beim Probieren dieser für eine Weinschorle gesunden Variante.

Liebe Grüße

Eure Gabi

Das/Die Produkt/e wurde/n mir von der oben genannten Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Testberichte spiegeln meine gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie meine eigene Meinung!

*sponsored Post

Kommentar verfassen